Franchisevergleich Logo

LGBTQIA+ sehen berufliche Nachteile und fordern mehr Inklusion

Randstad Studie Mehr als ein Drittel (34 %) der Arbeitnehmer:innen, die sich als LGBTQIA+ identifizieren, sorgen sich aufgrund von Diskriminierung um die eigene Karriere. Sie erwarten mehr Engagement der Arbeitgeber für Inklusion. Was Betriebe tun können, um inklusivere Arbeitsplätze für alle zu schaffen, erklärt Randstad-Experte Frank Münze. Eschborn – Mai 2024. Viele Angehörige der LGBTQIA+-Gemeinschaft […]