Franchisevergleich Logo

Matty GmbH: Gastronomie im Wandel

Die Rolle von externen Dienstleistern in der Speisenproduktion

Externe Dienstleister auf dem Vormarsch

Die Gastronomie in Österreich steht vor großen Herausforderungen. Der akute Fachkräftemangel und steigende Betriebskosten setzen viele Restaurants und Hotels unter Druck. Immer mehr Betriebe setzen daher auf externe Dienstleister für die Speisenproduktion. Diese Entwicklung bietet eine nachhaltige Lösung und bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Ein renommiertes Beispiel ist die Matty GmbH (https://matty.at/) aus Tirol.

Fachkräftemangel in der Gastronomie

Der Fachkräftemangel in der Gastronomie ist ein bekanntes Problem. Viele Betriebe haben Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden und zu halten. Die Arbeit in der Küche ist anspruchsvoll, die Arbeitszeiten sind oft unregelmäßig und die Bezahlung steht nicht immer im Verhältnis zur Arbeitsbelastung. Diese Bedingungen führen dazu, dass immer weniger junge Menschen den Beruf des Kochs ergreifen.

Mag. Erich Hauser, Geschäftsführer der Matty GmbH, hat diese Probleme aus eigener Erfahrung kennengelernt. Nach vielen Jahren in der Gastronomie und Hotellerie beschloss er, einen neuen Weg zu gehen und gründete Matty. Das Unternehmen beliefert Hotels und Restaurants mit frisch zubereiteten Komponenten und küchenfertigen Gerichten. “Die Idee war, eine Manufaktur zu schaffen, die auf höchstem Niveau produziert und den Betrieben die Möglichkeit gibt, ihren Gästen hervorragendes Essen zu bieten, ohne selbst Köche beschäftigen zu müssen”, erklärt Hauser.

Nachhaltigkeit und Effizienz

Externe Dienstleister wie Matty bieten eine nachhaltige Lösung für die Gastronomie. Durch die zentrale Produktion in einer Manufaktur können Ressourcen effizienter genutzt werden. Große Mengen an Lebensmitteln werden in einem Arbeitsgang verarbeitet, was Energie und Zeit spart. Zudem ermöglicht die zentrale Produktion eine bessere Kontrolle über die Qualität der Speisen.

Matty setzt auf regionale Zutaten und moderne Küchentechnologie, um eine hohe Qualität sicherzustellen. Die Komponenten werden frisch zubereitet und anschließend auf vier Grad heruntergekühlt, um sie sicher und hygienisch zu transportieren. “Unsere Kunden können sicher sein, dass sie stets frische und hochwertige Produkte erhalten”, betont Hauser.

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

Ein weiterer Vorteil der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern ist die Flexibilität. Restaurants und Hotels können ihre Bestellungen an die aktuellen Bedürfnisse anpassen. Ob Hochsaison oder Nebensaison – die Betriebe können die Menge der gelieferten Speisen variieren und so besser auf die Auslastung reagieren.

Für viele Betriebe bedeutet dies auch eine finanzielle Entlastung. Statt dauerhaft hohe Personalkosten zu tragen, bezahlen sie nur für die tatsächlich benötigten Dienstleistungen. Diese Ersparnis ergibt sich durch die Reduktion von Personalkosten und die effizientere Nutzung von Ressourcen. Im eigenen Hotel konnten die Personalkosten in der Küche so um gut 40% reduziert werden.

Funktionsweise des Angebots von Matty

Matty bietet eine Vielzahl von küchenfertigen Gerichten und Komponenten, die individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden können. Die Bestellung erfolgt online über eine IT-Schnittstelle, die eine nahtlose Integration in die Abläufe der Hotels und Restaurants ermöglicht. Die frisch zubereiteten Produkte werden heruntergekühlt und mittels eines bestehenden Netzwerks an die Betriebe geliefert.

Die Kunden von Matty profitieren nicht nur von der hohen Qualität der Speisen, sondern auch von der Zuverlässigkeit der Lieferungen. Die Produkte werden nach traditionellen Rezepten zubereitet und mit modernen Techniken verfeinert. “Wir möchten, dass die Gäste den Unterschied schmecken”, betont Hauser. Dabei legt Matty großen Wert auf die Auswahl der Zutaten. Regionalität und Frische stehen an erster Stelle. “Wir beziehen unsere Zutaten von regionalen Bauern und Produzenten, um kurze Transportwege und maximale Frische zu gewährleisten”, erklärt Hauser.

Qualität und Geschmack im Fokus

Die Qualität der gelieferten Speisen steht bei Matty im Vordergrund. Das Unternehmen beschäftigt erfahrene Köche, die alle über langjährige Erfahrung in der gehobenen Gastronomie verfügen. “Wir legen großen Wert auf Geschmack und Qualität”, sagt Hauser. “Unsere Gerichte sollen den Gästen in den Hotels und Restaurants ein erstklassiges kulinarisches Erlebnis bieten.”
David Hirber, Geschäftsführer und kulinarischer Leiter im Pirchner Hof, lobt die Zusammenarbeit: “Egal ob 20 oder 140 Gäste im Haus sind, ob Sommer- oder Wintersaison mit hoher Fluktuation in der Auslastung, mit Mattys Produkten und stets gleicher Personalanzahl in unserer Küche sind wir in jeder Situation in der Lage, unsere Gäste mit gleichbleibend qualitativen Menüs zu versorgen.”

Auch Familie Gruber vom Jenbacher Hof berichtet von den Vorteilen der Zusammenarbeit mit Matty. Sie betonen, dass es ihnen nun möglich ist, mit einem kleineren Küchenteam wieder Verpflegung für Reisegruppen anzubieten. Dadurch verkaufen sie mehr Zimmer und steigern ihren Umsatz, ohne die Fixkosten zu erhöhen.

Zukunftsperspektiven

Die Nachfrage nach den Dienstleistungen von Matty wächst stetig. Immer mehr Betriebe erkennen die Vorteile der Zusammenarbeit mit externen Speisenproduzenten (https://matty.at/). “Unsere Kunden schätzen die hohe Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte”, berichtet Hauser. “Sie können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und darauf vertrauen, dass ihre Gäste bestens versorgt sind.”

Für die Zukunft plant Matty, das Angebot weiter auszubauen und noch mehr Betriebe in der Region zu beliefern. “Wir möchten unser Netzwerk erweitern und noch mehr Hotels und Restaurants die Möglichkeit geben, von unseren Dienstleistungen zu profitieren”, sagt Hauser. “Unser Ziel ist es, die Gastronomiebranche nachhaltig zu unterstützen und den Betrieben zu helfen, auch in schwierigen Zeiten erfolgreich zu sein.”

Die Matty GmbH wurde für ihre innovativen Ansätze bereits mit dem Tiroler Innovationspreis 2021 ausgezeichnet, eine der wichtigsten Auszeichnungen für Innovationsprojekte von Unternehmen in Tirol. Diese Anerkennung unterstreicht die Bedeutung und Qualität der Arbeit, die Matty leistet.

Mehr Informationen über die Dienstleistungen von Matty finden Sie auf der Webseite matty.at. Hier können Interessierte mehr über die verschiedenen Menükomponenten und die Vorteile der Zusammenarbeit erfahren.

Die Matty GmbH (https://matty.at/) zeigt, dass externe Dienstleister eine wertvolle Unterstützung für die Gastronomie sein können. Sie bieten nicht nur eine Lösung für den Fachkräftemangel, sondern auch eine nachhaltige und effiziente Möglichkeit, hochwertige Speisen zu produzieren. In einer Zeit, in der sich die Branche stetig wandelt, sind solche innovativen Ansätze gefragter denn je.

Matty GmbH ist ein innovatives Unternehmen aus Tirol, das sich auf die Produktion und Lieferung hochwertiger, frisch zubereiteter Menükomponenten und küchenfertigen Gerichten für Hotels und Restaurants spezialisiert hat. Gegründet 2020, bietet Matty eine nachhaltige Lösung für den Fachkräftemangel in der Gastronomie. Das Unternehmen legt großen Wert auf Qualität und Regionalität, indem es regionale Zutaten verwendet und modernste Küchentechnologien einsetzt. Matty ermöglicht es Gastronomiebetrieben, erstklassige Speisen zu servieren, ohne selbst Köche beschäftigen zu müssen.

Firmenkontakt
Matty GmbH
Mag. Erich Hauser
Amerling 130a
6233 Kramsach
+43 5337 21046

Home

Pressekontakt
Benjamin Bansal GmbH
Benjamin Bansal, B.A.
Bahnhofstraße 29
4910 Ried im Innkreis
06641379044
http://www.medienpraesenz.at

Bildquelle: Matty GmbH

Informationen Wirtschaft und Finanzen