Franchisevergleich Logo

GAMOMAT erhält Auszeichnung “Company of the Year”

Vielfalt at its best: GAMOMAT gewinnt bei den Women in Gaming Diversity Awards

Berlin, Juni 2024 – GAMOMAT, eines der führenden deutschen Entwicklungsstudios für
iGaming Produkte, wird zum dritten Mal in Folge bei den Women in Gaming Diversity Awards
ausgezeichnet – dieses Mal in der Kategorie “Company of the Year”. Damit bestätigt die Jury das
Erfolgsrezept der GAMOMAT, Vielfalt als essentielle Ressource zu betrachten und diese in den
Grundwerten des Unternehmens zu verankern.

Zum 14. Mal fanden am 6. Juni im Londoner Savoy Hotel die Women in Gaming Diversity Awards statt. Mit
dabei war auch dieses Jahr wieder das Berliner Unternehmen GAMOMAT, das gleich in zwei Kategorien auf
der Shortlist stand und schließlich die Auszeichnung “Company of the Year” abräumte. Nachdem Sabine
Müller, Chief Design Officer bei GAMOMAT, 2022 die Auszeichnung “Industry Pride of the Year” erhielt und
Managing Director Dr. Alexandra Krone sich 2023 als “Leader of the Year” ebenfalls in die Liste der
Preisträgerinnen einreihte, würdigt die diesjährige Auszeichnung GAMOMAT als Unternehmen des Jahres.

Diversity rules

Mit den Women in Gaming Diversity Awards werden Einzelpersonen und Unternehmen für ihr
herausragendes Engagement bei der Förderung von Gleichberechtigung, Vielfalt und Inklusion gewürdigt. In
der Kategorie “Company of the Year” gilt es für die Jury, Unternehmen zu identifizieren, die sich ganzheitlich
und nachhaltig für die Gleichstellung unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder sexueller Orientierung
einsetzen und wesentliche Fortschritte bei der Schaffung eines inklusiven und vielfältigen Arbeitsumfeldes
erzielt haben. Konkrete Best Practice-Beispiele für einen echten kulturellen Wandel am Arbeitsplatz zum
Nutzen aller entscheiden darüber, welches Unternehmen in dieser Kategorie die Nase vorne hat. Und die
Jury hat klar entschieden: GAMOMAT erhält die Auszeichnung Company of the Year. Dr. Alexandra Krone,
die bei der Verleihung in London den Preis persönlich entgegennahm, freut sich: “Für uns ist das nicht nur
eine Auszeichnung, sondern eine Bestätigung unserer Werte und Bemühungen. Obwohl wir bereits einen
hohen Reifegrad im Thema Diversity erreicht haben, werden wir uns keinesfalls darauf ausruhen, sondern
sind einmal mehr motiviert, immer weiterzugehen.”

GAMOMAT: Ein vielfältiges Konzept für die Zukunft

Das Berliner Unternehmen betrachtet Vielfalt als Ressource, investiert kontinuierlich in Diversity und lebt
diese Werte authentisch und konsequent. Das Jahr 2024 soll diesbezüglich noch einmal neue Maßstäbe
setzen: “Diversity Management in Unternehmen muss genauso wie in Gesellschaften immer auf zwei Ebenen
ansetzen”, erklärt Managing Director Krone. “Wir konzentrieren uns zum einen auf die strukturelle Dimension.
Dabei geht es um die Weiterentwicklung unserer Rahmenbedingungen, Prozesse und Tools, um ein
Ökosystem zu schaffen, in dem Vielfalt noch besser gedeihen kann. Zum anderen geht es aber auch um die
individuelle Dimension, also um das Verhalten jeder und jedes Einzelnen im Team. Eine Kultur, in der sich
alle wohl und zugehörig fühlen, kann nur entstehen, wenn jede und jeder sich berufen fühlen, bei
diskriminierendem Verhalten aufzustehen.” Die Anerkennung und Wertschätzung für Vielfalt zeigt sich bei
GAMOMAT nicht nur in den internen Prozessen, sondern auch in der gesamten Kommunikation.

Die Verwendung geschlechtersensibler Sprache und kulturelle Sensibilität, sogar bei der Auswahl von
Geschenken, unterstreicht den Respekt für unterschiedliche Identitäten und Hintergründe. Auch beim
Recruiting setzt GAMOMAT auf Werteorientierung und Standardisierung, um Chancengleichheit zu
gewährleisten. Standardisierte Interviews reduzieren Vorurteile und Stereotypen, während die individuell
zugeschnittene Personalentwicklung alle Mitarbeitenden dabei unterstützt, das persönliche Potenzial
auszuschöpfen. Das hybride Arbeitsmodell und eine optimierte Bürogestaltung schaffen ein Umfeld, das
Flexibilität für unterschiedliche Lebensmodelle ermöglicht und somit Vielfalt und Zugehörigkeit stärkt.
Zahlreiche Auszeichnungen wie zuletzt der “Great Place to Work Award” bei den International Gaming
Awards 2024 oder das FOCUS BUSINESS Diversity Siegel 2024 unterstreichen diesen Erfolg und das
Engagement von GAMOMAT.

Über GAMOMAT
GAMOMAT ist ein deutsches Entwicklungsstudio für iGaming Produkte. Die Unternehmensgruppe wurde 2008 gegründet. Neben dem geschäftsführenden Inhaber Dietmar Hermjohannes komplettiert Dr. Alexandra Krone
seit 2021 die Geschäftsführung der GAMOMAT Development GmbH als Managing Director mit einem Fokus auf People & Culture. Aktuell werden über 150 veröffentlichte Online-Slots in über 30 Ländern und 27 Sprachen gespielt. GAMOMAT ist im Real-Money- und Social-Casino-Bereich tätig. Bei GAMOMAT wird Good Work ebenso gelebt wie Corporate Social Responsibility – das Unternehmen wurde mehrfach mit HR-
Awards ausgezeichnet. Unter anderem 2023 von Great Place to Work® als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands, Berlin-Brandenburgs und der ITK-Branche. Ein herausragendes Team aus rund 80 Mitarbeiter:innen liebt und lebt Spiele.

Firmenkontakt
ad publica Public Relations GmbH
Martina Biesterfeldt
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
0172 436 8585
https://www.adpublica.com/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Joschka Löchte
Poßmoorweg 11a
22301 Hamburg
+49 1590 1744381
https://www.adpublica.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Informationen Wirtschaft und Finanzen